Für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt

Sojall Vitana

PFLANZENHILFSMITTEL einzelgenehmigt gem. § 9A DMG 1994

Anwendungsbereich: Landwirtschaft, Gartenbau, Weinbau

  • zur Stärkung der Blattoberfläche und Wurzeln
  • fördert die natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Pilze und Schädlinge
  • positiver Einfluss auf das Wachstum
  • trägt zur Regulierung des Wasserhaushalts bei
  • mischbar mit konventionellen Pflanzenschutzmittel

Im Betriebsmittelkatalog für die biologische Landwirtschaft durch Infoxgen für den ökologischen Landbau in Deutschland gelistet

SOJALL Vitana ist ein flüssiges Pflanzenstärkungs- bzw. -hilfsmittel mit Silizium. Es fördert und stimuliert das Wachstum. SOJALL Vitana verbessert das Milieu auf der Pflanze und stärkt somit die natürliche Abwehrkraft gegen Pilze und Schädlingen. Das Silizium im SOJALL Vitana trägt unter anderem zur Regulierung des Wasserhaushaltes bei.

Anwendung/Dosierung:

SOJALL Vitana mit 200 - 500 Liter Wasser je ha mischen. Die Aufwandsmenge, Konzentration und die Häufigkeit der Anwendung hängt von der Witterung und vom zu erwartenden Infektionsdruck ab und kann variieren. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung verwenden.

Ackerland:

5 - 6 Liter je ha  3 bis 5 Anwendungen im Abstand von ca. 10 bis 14 Tagen versprühen.

Gemüsebau:

zur Wurzelbehandlung 5 - 6 Liter  je ha, ca. 3 Anwendungen
10 Tage nach dem Setzen 5 - 7 Liter je ha im Abstand von 10 bis 14 Tage auf die Pflanzen sprühen. Vorgang bei Bedarf alle 7 Tage wiederholen.

Obstbau:

zur Wurzelbehandlung 5 - 6 Liter je ha, ca. 3 Anwendungen
Nach der Blüte und je nach Witterung 6 Liter je ha alle 7 bis 14 Tage auf die Pflanzen sprühen.

 

Weinbau: 

zur Wurzelbehandlung 5 - 6 Liter je ha, ca. 2 Anwendungen
Nach der Blüte und je nach Witterung 6 Liter je ha alle 10 bis 15 Tage auf die Pflanzen sprühen

Wartefrist:

14 Tage zwischen der letzten Ausbringung und Ernte

Wichtiger Hinweis:

SOJALL Vitanal und SOJALL Vitana ergänzen sich sehr gut, sollen aber nicht gemischt bzw. zum gleichen Zeitpunkt, sondern mit ca. 2 bis 5 Tage Abstand verwendet werden.

 

Zutaten:

Organische Säuren und deren Salze, Konservierungsstoffe, Silizium

Packungsgröße

5, 10, 25, 1000 Liter
Sojall Makal

SOJALL MAKAL DOLOMIT MIT KALZIUM, MAGNESIUM UND ZINK, NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL Ein erhöhter Bedarf an Mineralstoffen und […]

zum Produkt
Sojall Topil
zum Produkt
Sojall Trinko
zum Produkt
Sojall Vita Start
zum Produkt

SOJALL Natura GmbH

Salzburger Straße 19
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
chevron-downlayers