Für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt

Sojall Euterbalsam

ZUR EUTERPFLEGE

  • pflegt die Haut zart und geschmeidig
  • die Haut bleibt atmungsaktiv
  • die enthaltenen Säuren beeinflussen den pH‐Wert positiv und
    die Haut wird widerstandsfähiger gegen das Eindringen von Keimen
  • die Massage fördert die Durchblutung und den Milchfluss
  • kühlt nicht nur die Haut, sondern auch die Gelenke
  • ideal auch bei Sonneneinstrahlung
  • ohne Duftstoffe bzw. ätherische Öle
  • gut mit Homöopathie kombinierbar
pflegt, kühlt und beugt Problemen vor

Für den Einsatz in Bio-Betrieben geeignet!

SOJALL Euterbalsam ist im Betriebsmittelkatalog für die biologische Landwirtschaft durch InfoXgen gelistet und entspricht auch den Richtlinien von Demeter und Naturland.

Die natürliche Hautbarriere schützt

SOJALL Euterbalsam fördert durch seine wirksamen, natürlichen Bestandteile die Pflege der Haut, denn spröde, trockene und rissige Haut begünstigt die Besiedlung von Erregern und Keimen.

Anwendung:

Je nach Bedarf einmal täglich oder einmal pro Woche nach dem Melken auf die Haut auftragen und einmassieren.

Eine besonders kühlende Wirkung wird durch großzügiges Auftragen erzielt.

Tipp: Der gleichzeitige Einsatz von SOJALL Eusin wird von vielen Landwirten sehr geschätzt

Packungsgröße

1 kg
Sojall Makal

SOJALL MAKAL DOLOMIT MIT KALZIUM, MAGNESIUM UND ZINK, NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL Ein erhöhter Bedarf an Mineralstoffen und […]

zum Produkt
Sojall Topil
zum Produkt
Sojall Trinko
zum Produkt
Sojall Vita Start
zum Produkt

SOJALL Natura GmbH

Salzburger Straße 19
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
chevron-downlayers