Für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt

Fermentiertes Müsli - selbst gemacht

von: Sojall Naturen Karin
10. September 2020

Den Tag mit einem Power-Frühstück beginnen

Der perfekte Start in den Tag gelingt mit einem „über Nacht“ fermentierten Müsli. Die Zubereitung ist ganz einfach, schmeckt lecker und ist vegan, somit auch eine ideale Alternative für Menschen, die an Milchunverträglich leiden. Bei der Fermentierung wird das Getreide von den Milchsäurebakterien (Probiotika) quasi „vorverdaut“, die Phytinsäure und verdauungshemmende, meist allergene Stoffe können verringert bzw. abgebaut werden. Das Getreide wird somit bekömmlicher und die wertvollen Mineralstoffe im Getreide können besser vom Körper aufgenommen werden. Die vorherrschenden Milchsäurebakterien sind auch der Darmflora dienlich.

Einfach am Vorabend das Getreide bzw. Lieblingsmüsli mit dem Bio-Fermentgetränk SOJALL Trinko mit lebenden Milchsäurebakterien 1:3 mit Wasser verdünnt bei Zimmertemperatur und im geschlossenen Behälter ansetzen und am Morgen das Müsli geschmacklich mit frischen oder getrockneten Früchten sowie mit dem natürlich süßen Topinambursaftkonzentrat SOJALL Topil oder Honig je nach Belieben verfeinern – fertig! All jene. die ein warmes Müsli bevorzugen, rühren kurz vor dem Essen einen Schuss warmes Wasser ein.

Praktisch ist auch, dass eine größere Menge Müsli als Vorrat für mehrere Tage angesetzt werden kann. Das Aroma der Fermentierung verstärkt sich, wenn der Prozess über mehrere Tage andauert, und ergibt ein neues Geschmackserlebnis.

Rezeptvorschlag:

Alle Zutaten am Vorabend in einer Schüssel verrühren und gut abgedeckt ziehen lassen:

4 EL Haferflocken
ca. 20 ml SOJALL Trinko 1:3 mit Wasser (60 ml) verdünnt
1 EL weißes Mandelmus
2 TL SOJALL Vita Power (mit natürlichen Bio-Multivitaminen, Bio-OPC, Spermidin)
1 ML (2 g) SOJALL Makal (Magnesium, Kalzium & Zink)

Am nächsten Tag die weiteren Zutaten einrühren. Falls das Müsli über Nacht zu fest wird, einfach ein wenig (warmes) Wasser zugeben:

½ Apfel
1 - 2 TL Honig oder SOJALL Topil
Zimt
1 EL Leinöl

 

 

Schritt 3: Müsli, verfeinert mit frischen Früchten

Schritt 2: Müsli mit SOJALL TRINKO fermentiert

Schritt 1: Müsli in Rohkostqualität

Das könnte Sie auch interessieren

3. April 2021
Trinkkur zur Unterstützung des Stoffwechsels

Nach dem Winter oder nach dem Genuss von Ernährungssünden dient das Fasten zur Reinigung des […]

weiterlesen
4. März 2021
Gesunde Leckerei für Ihr Immunsystem

Sie fühlen sich schlapp und müde? Kein Problem, gönnen Sie sich täglich eine kurze Pause […]

weiterlesen
10. September 2020
Fermentiertes Müsli - selbst gemacht

Den Tag mit einem Power-Frühstück beginnen Der perfekte Start in den Tag gelingt mit einem […]

weiterlesen

SOJALL Natura GmbH

Salzburger Straße 19
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
chevron-downlayers