Für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt

Den Tag mit einem Power-Frühstück beginnen

Der perfekte Start in den Tag gelingt mit einem „über Nacht“ fermentierten Müsli. Die Zubereitung ist ganz einfach, schmeckt lecker und ist vegan, somit auch eine ideale Alternative für Menschen, die an Milchunverträglich leiden. Bei der Fermentierung wird das Getreide von den Milchsäurebakterien (Probiotika) quasi „vorverdaut“, die Phytinsäure und verdauungshemmende, meist allergene Stoffe können verringert bzw. abgebaut werden. Das Getreide wird somit bekömmlicher und die wertvollen Mineralstoffe im Getreide können besser vom Körper aufgenommen werden. Die vorherrschenden Milchsäurebakterien sind auch der Darmflora dienlich.

Einfach am Vorabend das Getreide bzw. Lieblingsmüsli mit dem Bio-Fermentgetränk SOJALL Trinko mit lebenden Milchsäurebakterien 1:3 mit Wasser verdünnt bei Zimmertemperatur und im geschlossenen Behälter ansetzen und am Morgen das Müsli geschmacklich mit frischen oder getrockneten Früchten sowie mit dem natürlich süßen Topinambursaftkonzentrat SOJALL Topil oder Honig je nach Belieben verfeinern – fertig! All jene. die ein warmes Müsli bevorzugen, rühren kurz vor dem Essen einen Schuss warmes Wasser ein.

Praktisch ist auch, dass eine größere Menge Müsli als Vorrat für mehrere Tage angesetzt werden kann. Das Aroma der Fermentierung verstärkt sich, wenn der Prozess über mehrere Tage andauert, und ergibt ein neues Geschmackserlebnis.

Praktisch ist auch, dass eine größere Menge Getreide als Vorrat für mehrere Tage angesetzt werden kann. Das Aroma der Fermentierung verstärkt sich, wenn der Prozess über mehrere Tage dauert und ergibt ein neues Geschmackserlebnis.

Rezeptvorschlag:

Alle Zutaten am Vorabend in einer Schüssel verrühren und gut abgedeckt ziehen lassen:

3EL Haferflocken
SOJALL Trinko 1:3 mit Wasser verdünnt
1 EL weißes Mandelmus
1-2 TL Topil oder Honig
2 TL SOJALL Vita Power (mit natürlichen Bio-Multivitaminen, Bio-OPC, Spermidin)
1 ML (2 g) SOJALL Makal (Magnesium, Kalzium & Zink)
Zimt

Am nächsten Tag die weiteren Zutaten einrühren. Falls das Müsli über Nacht zu fest wird, einfach ein wenig (warmes) Wasser zugeben:

½ Apfel
1 EL Leinöl

 

 

Müsli, verfeinert mit frischen Früchten

Müsli mit SOJALL TRINKO fermentiert

Müsli in Rohkostqualität

SOJALL spendet SOJALL Produkte an die Krankenstation Africa Amini Alama in Tansania und unterstützt damit ein großartiges Projekt der beiden Wiener Ärztinnen DDr.Christine Wallner und Mag. Dr. Cornelia Wallner-Frisee, deren soziales Engagement unsere große Zustimmung findet.

Der Sport verbindet die Menschen und zeigt, welche Leistungen trotz Beeinträchtigung möglich sind. SOJALL ist bereits seit vielen Jahren Sponsor dieser länderübergreifenden (internationalen) Veranstaltung.

Seit über zehn Jahren arbeiten wir sehr erfolgreich mit der Lebenshilfe in Oberndorf zusammen. Deren Mitarbeiter helfen uns unter anderem beim Etikettieren und Verpacken. Es ist uns ein Anliegen, auch Menschen mit Behinderung eine Chance zu geben. Diese Zusammenarbeit gelingt sehr gut und zeigt, dass Integration im Geschäftsleben möglich ist.

Die wirtschaftlichen Aspekte stehen bei der Firma SOJALL Pro Natura nicht im Vordergrund. Unser Fokus liegt zunächst auf der Unbedenklichkeit, dann folgt die positive Wirkung auf Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt und erst zum Schluss kommt der finanzielle Gewinn. Die Gesundheit für mehr Wohlbefinden, dabei stets im Einklang mit der Natur, und die Hilfe für Benachteiligte sind uns eine Herzensangelegenheit.

Es kommt daher in Form von Sach- und Geldspenden stets ein Teil des Erfolges Hilfsbedürftigen zugute. Der Verein Pro Natura & Gesund Leben – Institut International wird ebenso regelmäßig unterstützt.

SOJALL Natura GmbH

Salzburger Straße 19
A-5110 Oberndorf bei Salzburg
chevron-downlayers